Saalbach - Freeriden à la lässig

Aktualisiert: 16. Sept 2019

Die FFF-Partnerserie: Folge 03/2019 - Saalbach

„Was unterscheidet den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn von anderen Skigebieten?“ wurden wir gefragt. Die Antwort darauf ist ganz einfach: Wir bieten keine klassischen Skiurlaube an. Wir schaffen lässige Bergerlebnisse, die für immer in Erinnerung bleiben.


Freeriding à la lässig für Experts und Rookies. (Credit: Stefan Voitl)

Für immer in Errinnerung bleiben einem in Saalbach die weitläufigen Tiefschneehänge in Liftnähe ebenso wie die exponierten Flanken des 2.119 m hohen Wildseeloders – dem alljährlichen Hotspot der Freeride World Tour in Fieberbrunn. Erfahrende Freerider finden hier zahlreiche Backcountry-Spots à la lässig. Doch auch Freeride-Anfänger haben hier die besten Voraussetzungen, sich an diese Disziplin heranzutasten, denn erfahrene und staatlich geprüfte Guides bringen den Freeride-Rookies die nötigen Grundlagen bei.


Hike zum Gipfel des Spieleckkogels in Hinterglemm. (Credit: Stefan Voitl)

Know before you go! Safety First lautet die Devise! Mit diversen Camps, Workshops, Check-Points, LVS-Suchfeldern zum Üben und den Angeboten der lokalen Skischulen und Bergführer bietet der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn für Freerider aller Alters- und Könnerstufen zahlreiche Möglichkeiten, sich für das Fahren abseits der Pisten adäquat vorzubereiten. Denn fundiertes Wissen über die Begebenheiten im Backcountry gehört genauso dazu wie die richtige Lawinenausrüstung.

Freeride Highlights im Winter 2019/20 07. – 13.03.2020 Freeride World Tour in Fieberbrunn

Auch im Winter 2019/20 macht die Freeride Worldtour (FWT) Halt in Fieberbrunn. Das Freeride-Mekka in den Kitzbüheler Alpen beherbergt somit den einzigen Stopp der Tour im deutschsprachigen Raum. Bereits zum zwölften Mal nehmen die weltbesten Freerider das Backcountry rund um den legendären Wildseeloder ins Visier - ein Pflichttermin nicht nur für eingefleischte Freeride Fans. Das Wetterfenster ist von 07. – 13.03.2020 offen. Geplanter Contesttag ist der 07.03.2020. 13. – 15.03.2020 ALPIN-Tiefschneetage – Das Testival für Freerider in Fieberbrunn

Das größte Skitouren- und Freeride-Testival in den Alpen kommt erneut in den Skicircus! 50 Bergführer und Freeride-Guides begleiten die Teilnehmer auf ihren Lines und Workshops durch den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Das Kursprogramm bietet für jeden – vom Einsteiger bis zum Experten – vielfältige Veranstaltungen und einmalige Erlebnisse. 14. – 15.03.2020 Freeride Testival in Saalbach Hinterglemm

Zwei Tage lang macht das Freeride Testival Halt in Saalbach Hinterglemm. Das Gelände rund um die Expo Area lässt Freeride Herzen höher schlagen. Kurse und Workshops runden das Programm rund um das Testival ab.


Ski ALPIN CARD - Neuer Skipass für Saalbach, Schmitten und Kitzsteinhorn

Mit kommender Wintersaison wird die Ski ALPIN CARD Realität ­– und damit auch eine neue Formel für das Premium-Skierlebnis in Österreich: 1+3=∞. Ein Ticket und drei Regionen ergeben unendliches Skivergnügen – im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, auf der Schmittenhöhe in Zell am See und am Kitzsteinhorn Kaprun.

Die Ski ALPIN CARD ist bereits ab Winter 2019/20 der neue Schlüssel zu den drei Premium-Skiregionen Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Schmittenhöhe in Zell am See sowie dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn Kaprun. Mit dem Ticket-Verbund schaffen die drei Premium-Regionen noch mehr Komfort und Klarheit im Angebot. Künftig sind sämtliche erhältliche Tickets in allen drei Gebieten gültig – von der Skitages- und Mehrtageskarte bis hin zur Saison- und Ganzjahreskarte.


saalbach.com

#homeoflässig #saalbach

  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival?

Melde dich hier für den Freeriders Newsletter an!

Footer-pic-FloGassner.jpg