• Freeride Filmfestival

Nein, ehrlich, wir haben gearbeitet!


Ladies und Gentlemänner, in knapp drei Monaten startet das Freeride Filmfestival. Das genaue Programm werden wir in den kommenden Tagen bekannt geben. Die ersten Fixstarter stehen aber bereits fest: Fabian Lentsch geht mit "Yamas - Snowmads in Greece" an den Start, Joi Hoffmann und Mitch Tölderer nehmen uns in "Searching for Gold" mit auf ihren Trip nach Kirgistan, Eva Walkner erlaubt eine Preview auf ihr Projekt "Evolution of Dreams" und Roman Rohrmoser kehrt mit "Stairway to Heaven" am Cima Tosa in die Welt der Steilhänge zurück.

Um noch mehr über die Filme zu erfahren, haben wir Eva und die Jungs zu einem kleinen Ausflug eingeladen. Von Fulpmes gondelten wir mit der Kreuzjochbahn hinauf über die Wolken und nach einem gemütlichen Hike (der Mitch und Joi spontan auf den Gipfel des Hohen Burgstalls führte) verwandelten wir die 2.237 Meter hoch gelegene Starkenburger Hütte kurzerhand in unser Medienzentrum. Harry Putz hatte sein Video-Equipment im Rucksack auf den Berg geschleppt, Simon Rainer jede Menge Kameras, Blitzanlage und Stative und Interviewer Hannes Kropik immerhin sein Diktiergerät.

Nach einer kleinen Stärkung erzählten die Protagonisten von jenen Abenteuern im vergangenen Winter, mit denen sie euch im Herbst beim Freeride Filmfestival ebenso erstaunen wie unterhalten wollen und - versprochen! - auch werden. Was sie uns erzählt haben, verraten wir euch in den kommenden Tagen und Wochen hier in diesem Blog.

Die Interviews und Fotosessions draußen in den Stubaier Alpen waren eine ganz eigene Challenge. Immer wieder formierten sich mehr oder weniger üppige Regenwolken, zogen in Richtung Starkenburger Hütte und ergossen sich - 3, 2, 1 - über dem Team. Aber immerhin, das bisserl Regen war nix gegen die Wassermassen, die es am Tag danach hinunter waschelte.

Anyway, die Belohnung war jedenfalls ein entspannter Ausklang in der warmen Stube, Hashtag Hüttengaudi, auch wenn sich die Belegschaft standhaft weigerte, nach Küchenschluss bitte, bitte, bitte doch noch einen Kaiserschmarren zu kredenzen. Wobei wir uns bei dieser Gelegenheit vielleicht auch gleich bei ein paar anderen Gästen entschuldigen sollten, dass wir die Hüttenruhe um das eine oder andere Minütchen überzogen haben. Aber man sagt ja schön: So jung kommtma nimmer zamm. Also sehen wir uns in alter Frische beim Freeride Filmfestival 2017.

Fotos: Simon Rainer

#offpisteontour #MitchTölderer #RomanRohrmoser #EvaWalkner #JoiHoffmann #FabianLentsch #HarryPutz #VolkerHölzl #HannesKropik #SimonRainer #fahrlässigisalässig

  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival?

Melde dich hier für den Freeriders Newsletter an!

Footer-pic-FloGassner.jpg