FFF19 Bustalk 6 mit Lorraine Huber

Sie ist bereits zum dritten Mal beim Freeride Filmfestival dabei, heuer mit dem Film "Umschwung", wo es um die Zeit nach ihrer Wettkampfkarriere auf der Freeride World Tour geht. Für unseren Bustalk spaziert Lorraine gemeinsam mit Ronja Blut die Wiener Ringstraße entlang und erzählt u. a. davon, dass sie eine Wien-Vergangenheit hat. Drei Jahre hat sie hier BWL studiert, bevor es sie in die Berge nach Innsbruck zog. Der Abschied von der World Tour, wo sie 2017 den WM-Titel gewonnen hat, ist aber auch ein Anfang: Lorraine wird bei den ersten vier Stopps 2020 als TV-Kommentatorin mitarbeiten. Zudem will sie sich in Zukunft mehr dem Thema Skibergsteigen widmen und weiterhin ihre "Women's Progression Days Freeride Camps" veranstalten.

Lorraines Film könnt ihr noch bei den FFF-Tour-Stopps in Salzburg, Graz und Dornbirn sehen -> hier geht's zu den Tickets.


  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival?

Melde dich hier für den Freeriders Newsletter an!

Footer-pic-FloGassner.jpg