FFF 2020: Tour-Stopps in D-A-CH bis auf Weiteres verschoben

Aktualisiert: Nov 2

Nach Deutschland und der Schweiz wurden nun auch in Österreich wieder strengere COVID-19 Maßnahmen verordnet. Daher müssen wir die Tour-Stopps in diesen drei Ländern bis auf Weiteres verschieben. Für die beiden FFF-Stopps in Italien werden ähnliche Entscheidungen erwartet.

Danke für euer Verständnis, dass wir fürs Erste einmal einige Downdays einlegen müssen, aber die momentane Situation verlangt diese Schritte. Und natürlich haben Gesundheit und Sicherheit der Besucher*innen und FFF-Team-Mitglieder oberste Priorität.


Doch wir versprechen euch, dass wir die Lage ganz genau beobachten und die Screenings nachholen, sobald es möglich ist. Die Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Wir halten euch über die Entwicklungen am Laufen und werden euch Ende November ein Update zum Status der FFF-Tour geben. Bis dahin werden wir aber unseren Blog weiter mit spannenden Interviews, Podcasts, Stories etc. speisen.


In diesem Sinne: Alles Gute, gesund bleiben, Abstand halten und aufeinander aufpassen – denn je rascher die Eindämmung der Neuinfektionen gelingt, desto früher dürfen wir wieder in die Kinos.


<Artikel wird laufend aktualisiert – zuletzt am 2.11.2020>

  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival?

Melde dich hier für den Freeriders Newsletter an!

Footer-pic-FloGassner.jpg