Spyder-Logo-white-transparent.png
SIMO_Logo_weiss-S.png
Zanier-weiss-neu.png
blue-tomato-square-1c-white.png
Kitz-Logo-white-transparent.png
POW-Logo_weiss.png
ABS_Logo_weiss.png
Baechli_Logo_weiss.png
Skiarena_Textlogo_weiss.png
Snowsports-Academy_Logo_weiss.png
Uttendorf_Logo-2.png
Logo-White.png
Saalbach_Logo_weiss.png
ÖBB_Nightjet_logo-weiss.png
Freeride-Experience_Logo_white.png
white-kaestle-logo.png
Gurgl-logo-white.png
  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival

dem Sörf Film Fest und

The Freeride Experience?

  • Freeride Filmfestival

Zürich RECAP


Ein besonders schöner Kinosaal, ein äußerst sympathisches und cooles Publikum, ein gelungener Abend - so lässt sich wohl am besten auf den gestrigen Tour-Stopp in Zürich zurückblicken. Auf der Leinwand zeigte das Freeride Filmfestival die feinsten Werke an Ski- und Snowboardfilme, zu denen die Athleten jeweils im Anschluss erzählten. So brachte Anne-Flore Marxer manchen Zuschauern eine kleine Träne ins Gesicht, als sie nach ihrem Film "A Land Shaped By Women" von Frauenpower und der Verbundenheit zur Schweiz sprach, Eva Walkner berichtete nach ihrem Film "Evolution Of Dreams" von den steinigen, jedoch eindrucksvollen 2 Jahren Arbeit, in denen der Film entstand und Arianna Tricomi begeisterte zum ersten Mal auf dieser Tour mit "La Luce Infinita".

Weiter geht es heute mit der Vorstellung in Stuttgart.

20:00 Uhr im Gloria Kino, Stuttgart, Deutschland.

(Fotos: MonEpic)


(Erstmals liefen die Filme in Zürich im Arthouse Le Paris über die Leinwand)



(Arianna Tricomi berichtet nach der Vorstellung ihres Films "La Luce Infinita".)

#FreerideFilmfestival #AnneFloreMarxer #AriannaTricomi #EvaWalkner #Zürich #WolfgangNyvelt #AndreasMonsberger