• Freeride Filmfestival

Innsbruck RECAP


Nun war es soweit, das Freeride Filmfestival ist gestartet und das bei ausverkauftem Saal mit 500 Gästen. Ein Premierenreigen und das unglaubliche Staraufgebot auf der Bühne und im Publikum zeugten davon, dass der Tourstart ein Pflichttermin in der österreichischen Hauptstadt des Freeridens ist. Bereits vor Vorstellungsbeginn tummelten sich eine Menge von Besuchern durch das Foyer um die zahlreichen Stände der Partner zu entdecken. Familiäre Atmosphäre, wiederkehrende Fans, Freunde und Verwandte der Athleten lagen sich in den Armen, begrüßten sich, Vorfreude lag in der Luft. Die Filme wurden anschließend mit Stolz und Freude im Rahmen eines mundigen Abends gezeigt. Und die Reaktionen im Anschluss waren einstimmig: das beste Filmprogramm des seit 9 Jahren bestehenden Festivals.

Weiter geht es heute mit der Vorstellung in Luzern.

18:00 Uhr im Bourbaki Kino, Luzern, Schweiz.


(Auf der Bühne: Martin Winkler (Co-Moderator des Abends), Bernd Krainbucher, Johannes Aitzetzmüller und Matthias Haunholder (Daddies on Skis) & Harry Putz (Festivalveranstalter und Co-Moderator des Abends)



(Bild oben: Harry Putz, Wolfgang Nyvelt (Wolle), Martin Winkler und Andreas Monsberger nach der Vorstellung von SPARKS. Bild unten: Anschließend gab es im Foyer die Möglichkeit Wolle zu treffen, Poster und Autogramme abzustauben.)

#WolleNyvelt #freeridecityinnsbruck #AndreasMonsberger #HarryPutz #metropolkino #VolkerHölzl #fffpremiere #MartinMcFlyWinkler

  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival?

Melde dich hier für den Freeriders Newsletter an!

Footer-pic-FloGassner.jpg