Filmgeschichte #4: The Sky Piercer


Ein dreiwöchiger Roadtrip auf der Südinsel von Neuseeland mit einer kleinen Crew aus der absoluten Weltelite im Big-Mountain-Riding. „The Sky Piercer“ besticht mit einzigartigen Bildern, atemberaubender Multisport-Action und emotionalen Gänsehautpassagen. Martin „McFly“ Winkler hat als Initiator, Producer und Kameramann alle Facetten dieses prickelnden Filmprojekts miterlebt. Im Video-Talk gibt uns der Vorarlberger Einblicke, warum der Mt. Cook wettermäßig so ein spezieller Berg ist, alles extrem spontan passierte und Nadine Wallner die perfekte Ergänzung für Xavier De Le Rue und Sam Smoothy war – u. a. weil alle von ihrer großen Erfahrung profitierten, die sie als angehende Bergführerin hat.


Ticket jetzt sichern! „The Sky Piercer“ ist bei diesen Tour-Stopps des Freeride Filmfestivals 2018 zu sehen: Innsbruck, Luzern, Zürich, Köln, München, Wien und Dornbirn.

Mehr zum Film:

Interview Martin "McFly" Winkler: Der ultimative Roadtrip zum Mt. Cook

Interview Nadine Wallner: Vom Arlberg zum Mt. Cook

Filmseite „The Sky Piercer“

#MartinMcFlyWinkler #TheSkyPiercer #NadineWallner #XavierDeLeRue #SamSmoothy #FraserMcDougall #MtCook #Neuseeland #Roadtrip #BigMountainRiding

  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival?

Melde dich hier für den Freeriders Newsletter an!

Footer-pic-FloGassner.jpg