• Freeride Filmfestival

Filmgeschichte #2: a land shaped by women


Aline Bock und Anne-Flore Marxer reisen acht Wochen im Campervan durch Island, um sowohl die sportliche als auch die gesellschaftspolitische Einzigartigkeit dieser Insel zu erforschen. Geleitet von „snow, sun & swell“ entdecken die beiden Snowboard-Weltmeisterinnen der Freeride World Tour die einmalige Landschaft und erkunden, warum das Land eine Vorbildrolle bei der Gleichberechtigung von Frauen innehat. Mit „a land shaped by women“ ist ihnen ein wunderschönes Porträt des Landes und seiner Frauen gelungen. Über die Motivation und die Botschaft des Films spricht Aline im Video-Interview.


Ticket jetzt sichern! „a land shaped by women“ ist bei folgenden Tour-Stopps des Freeride Filmfestivals zu sehen: Luzern, Zürich, Stuttgart, Köln und Berlin.

Mehr zum Film:

Interview Aline Bock: Stand up for your rights

Filmseite„a land shaped by women“

Weitere Screenings des Films unter http://alandshapedbywomen.com/screenings/

#ALandShapedbyWomen #AlineBock #AnneFloreMarxer #Island #Roadtrip #freeridingisland #roxy #POW

  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival?

Melde dich hier für den Freeriders Newsletter an!

Footer-pic-FloGassner.jpg