• Freeride Filmfestival

ÖBB Nightjet: Im Schlaf in den Skiurlaub


Die FFF-Partnerserie: Folge 18/2018 - ÖBB

Der 18. Partner unserer Vorstellungsreihe sind die Österreichischen Bundesbahnen, mit denen Wintersportfans ganz komfortabel in den Urlaubsort reisen.

#traeumweiter – entspannt über Nacht zum Skifahren nach Österreich Im Urlaub ist jeder gerne. Aber die Anreise selbst kostet leider meist viel Kraft und Nerven: Frühes Anreisen zum Flughafen, Sicherheits-Checks, lange Wartezeiten oder anstrengende Autofahrten: Entspannung? Fehlanzeige. Doch es kann auch anders laufen. Zum Beispiel, wenn Du es Dir einfach abends im Zugabteil mit einem tollen Buch oder Film bequem machst, einschläfst und am Zielort ankommst, während Du noch träumst. Mit anderen Worten: Wenn Du mit dem Nightjet reist.


#traeumweiter im ÖBB Nightjet – so kommst Du komplett entspannt am Skiurlaubsort an. (Foto: ÖBB)

Im Schlaf zum Skifahren nach Innsbruck oder zum Ausspannen nach Wien Gönne Dir eine spontane Auszeit – Innsbruck, Österreichs hippste Stadt inmitten der Alpen, ist schließlich nur einmal schlafen entfernt. Oder in Wien endlich eine echte Melange genießen und herausfinden, ob die stadtbekannten Ober wirklich so einen herben Charme versprühen, wie es immer heißt. Egal an welches Ziel es Dich auch treibt – mit dem Nightjet liegt Dir Österreich zu Füßen.


Auf traeumweiter.at gibt es spannende Storys von Reisenden. (Foto: ÖBB)

Hat Dich die Reiselust gepackt? Dann buche Dir Dein Ticket für den Nightjet, lehne Dich im Sitz-, Liege- oder Schlafabteil zurück und entspanne Dich. Während Du vom Skifahren träumst, bringt Dich der Nightjet sicher und bequem an Dein Ziel. So relaxt kann Urlaub beginnen! Mehr Informationen zu den Angeboten des Nightjet erhältst Du unter nightjet.com. Spannende Reisestorys rund um den Nightjet findest Du auch auf traeumweiter.at

nightjet.com

traeumweiter.at

#ÖBB #Nightjet #Schlafwagen #nachtzug #traeumweiter #Zugreise #ÖBBNightjet #Skiurlaub #Bahnfahrt

  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival?

Melde dich hier für den Freeriders Newsletter an!

Footer-pic-FloGassner.jpg