Saalbach: Freeride-Spaß mit lokalem Lawinen-Knowhow


Die FFF-Partnerserie: Folge 11/2018 - SAALBACH

Als elften Partner stellen wir den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn vor, den Austragungsort der Freeride World Tour in Österreich.

Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn wird gleich nach der ersten Abfahrt klar, was Freeriden im „Home of Lässig“ so genial macht. Zum einen sind es die 70 hochmodernen Lifte, mit denen neben bestens präparierten Pisten auch die schönsten Powder-Hänge im Skicircus erschlossen werden. Zum anderen sind es die vielen Möglichkeiten, ohne lange Hikes ins freie Gelände zu kommen, und die zahlreichen, ausgewiesenen Freeride-Routen in allen Schwierigkeitsgraden – von den exponierten Flanken des 2.119 m hohen Wildseeloders bis zu butterweichen Powder-Hängen in Pistennähe.


In den Bergen rund um Saalbach ist die Freeride-Freude stets besonders groß. (Foto: Mirja Geh)

Sicherheit am Berg

Zudem sind im Winter im gesamten Skigebiet flächendeckend 13 LVS-Checkpoints installiert. Ergänzt wird dieses Sicherheits-Angebot von zwei LVS-Suchfeldern, der LO.LA* (Lokalen Lawinenlage, einem eigens entwickelten Schneeinformations- und Lawinenwarnsystem), den beiden Freeride-Parks sowie den markierten Freeride-Routen. All das sorgt für noch mehr Bewusstheit am Berg. Eine funktionstüchtige und komplette Freeride-Ausrüstung gilt dabei natürlich als absolutes Muss. Hand in Hand geht das mit dem exklusiven Sicherheitspartner des Skicircus, denn Ortovox garantiert den höchsten Standard puncto Lawinen- und Notfallausrüstung.

Darüber hinaus steht Fieberbrunn als Wettkampf-Hotspot der Freeride World Tour im Rampenlicht. Jahr für Jahr trifft sich hier die Freeride-Weltelite und begeistert mit den neuen Trends der Szene. Zusätzlich zu diesem Saisonhighlight mit allerlei spektakulärer Action runden die coolen Freeride-Parks und spannenden Freeride-Camps das breite Angebot ab. Kein Wunder also, dass der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn zu einem der begehrtesten Freeride-Hotspots Österreichs gehört.


Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn genießt Freeriden hohes Ansehen. (Foto: Der Brecher - Robert Brecher)

Routen-Tipp Vom Schattberg-West (Westgipfelbahn) aus hinauf zum Stemmerkogel eröffnet sich eine schöne Line hinunter nach Hinterglemm oder auch nach Jausern. Im oberen Teil findet man wunderbar offene Hänge, die mit coolen Tree-Runs enden. Die besten Powder-Kicker-Spots findet man am Seekar-Lift.

Link: saalbach.com/de/winter/freeride

#Saalbach #HomeofLässig #FreerideWorldTour #LOLA #lokaleLawinenlage #Fieberbrunn #Wildseeloder #SchattbergWest #Seekar

  • Facebook
  • Instagram

Lust auf Neuigkeiten

vom Freeride Filmfestival?

Melde dich hier für den Freeriders Newsletter an!

Footer-pic-FloGassner.jpg